Ihr Kontakt zu uns:

WST-Rheinfelden (Baden) GmbH
Karl-Fürstenberg-Straße 17
79618 Rheinfelden (Baden)

Tel. 07623 96687-10
info@wirtschaft-rheinfelden.de

Soziales

Die Stadt Rheinfelden (Baden) wurde von der Arbeitsgemeinschaft Netzwerk Familie Baden-Württemberg mit dem Qualitätsprädikat „Familienbewusste Kommune plus“ ausgezeichnet, da die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein zentrales Anliegen der städtischen Politik ist.

Den wichtigen Aufgaben einer familienfreundlichen Stadtentwicklung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt sich die Stadtverwaltung zusammen mit namhaften Unternehmen aus Rheinfelden (Baden) in dem 2006 begründeten „Lokalen Bündnis für Familie“.

Im Bereich der Kleinkindbetreuung in Kindertagesstätten und Krippen ist Rheinfelden (Baden) sehr gut aufgestellt und bietet die höchste Dichte an Betreuungsplätzen im Landkreis. In Rheinfelden sind alle Schultypen sowie gute Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten vorhanden. Über die Grenzen der Stadt hinaus ist das Rheinfelder Ferienprogramm bekannt. Die Stadt unterstützt Familien mit einer zuverlässigen Ferienbetreuung in allen Schulferien (außer den Weihnachtsferien), die wochen- oder tageweise gebucht werden kann.

Im städtischen Jugendhaus können Jugendliche gemütlich im Café chillen, Tischkicker oder Billard spielen. In den zwei größten Ortsteilen Herten und Karsau werden noch zwei weitere Jugendtreffpunkte vom Jugendreferat betrieben, um Jugendlichen während ihrer Freizeit betreute Anlaufstellen mit sinnvollen Angeboten zu bieten. Mit dem Rufbus am Wochenende und dem kofinanzierten Nachttaxi sorgt die Stadt für sichere und kostengünstige Möglichkeiten für Jugendliche, auch spät abends nach Hause zu kommen.

Senioren haben im Bürgertreffpunkt Gambrinus eine eigene Anlaufstelle in zentraler Innenstadtlage. Mehrmals wöchentlich öffnet das Treffpunktcafé im Gambrinus und lädt zum geselligen Zusammenkommen ein und auch andere Aktivitäten, wie Spaziergänge und Internet-Club, werden angeboten. Mit dem Stadtseniorenrat Rheinfelden haben Senioren ihr eigenes Sprachrohr, das in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung auf die Belange von Senioren in Rheinfelden (Baden) schaut.

Für die Unterbringung pflegebedürftiger Angehöriger stehen in Rheinfelden (Baden) verschiedene Einrichtungen und verschiedene Formen zur Verfügung. Ambulante Betreuung am Tag für Angehörige, die die Pflege daheim übernehmen, und Plätze in verschiedenen Seniorenwohnanlagen werden angeboten. Das Betreuungsspektrum reicht dabei vom betreuten Wohnen bis hin zur stationären Pflege.